Rohingya Crisis - Send urgently needed help today

Germany

Germany

Willkommen auf der Seite von Medair Deutschland. Krisen, Konflikte und Naturkatastrophen wie Dürren oder Erdbeben treffen in Entwicklungsländern zumeist jene am härtesten, die ohnehin wenig haben oder in entlegenen Gebieten leben.  Als internationale Hilfsorganisation steht Medair Menschen zur Seite, die in äußerster Not dringend lebensrettende Soforthilfe und Wiederaufbaumaßnahmen brauchen. Doch wir bleiben auch nach einer Krise und begleiten Familien und Dorfgemeinschaften nachhaltig - damit sie auf eigenen Beinen stehen können.

Aktiv werden

Für unsere Arbeit brauchen wir viele Unterstützer. Sie können unsere Projekte mit einer Spende unterstützen oder selbst als Fachkraft in unseren Projekten mitarbeiten. Möglich ist auch ein ehrenamtliches Engagement. Ihre Schule oder Arbeitsstelle plant eine Spendenaktion? Gern beraten wir Sie und senden Ihnen kostenloses Informationsmaterial zu. Oder laden Sie uns ein zu einem Vortrag über unsere Arbeit.

Medair Deutschland in den Medien

Die Lage syrischer Flüchtlinge spitzt sich immer mehr zu. Bereits über eine Million Menschen sind vor der Gewalt aus ihrer Heimat geflohen. Ihre Not wächst jeden Tag. Unsere Mitarbeiterin Gabriele Fänder aus dem sächsischen Falkenau gehört zu unserem Nothilfeteam in Jordanien. Dort und im Libanon helfen wir syrischen Flüchtlingsfamilien in der wohl schwersten Zeit ihres Lebens. Wir versorgen sie mit lebenswichtigen Gütern und helfen ihnen dabei, eine Unterkunft zu finden und zu behalten.

Der Fernsehsender ERF TV hat über die Arbeit von Gabriele Fänder und die Hilfe von Medair berichtet. In diesem persönlichen Portrait berichtet sie nicht nur über ihre Arbeit: Sie erzählt auch, was sie antreibt, sich Tag für Tag für Menschen in Not einzusetzen. Sehen Sie den Bericht online auf ERF TV in der Sendung „Gott sei Dank!“. Der Beitrag über Medair  beginnt ab Minute 13:18. Hier geht es zum Bericht: http://www.youtube.com/watch?v=OCy_regTh7I

Wir danken ERF TV für diesen ermutigenden Beitrag.